Stade . Hamburg . Osnabrück

Kontakt
Instagram
Youtube
Facebook Hochzeitsversicherung
Image Alt

Ausbildung

FREIE REDNERIN ODER FREIER REDNER WERDEN

… Ausbildung zur Traurednerin / zum Trauredner

Ja, dein Verdacht ist richtig: Freier Redner ist ein absoluter Traumberuf! Wenn du gern mit Menschen arbeitest, wenn du bereit bist, viel Zeit zu investieren, wenn du zwischen den Zeilen hören kannst, Freude an Formulierungen und Worten hast und dich auch nicht davor scheust, ein Mikro in die Hand zu nehmen und zwei Hauptpersonen gemeinsam mit ihren Lieblingsmenschen durch eine hochemotionale Zeremonie zu führen, dann wirst du das ebenso empfinden.

Die Freie Trauung wird endlich zu einer wahren Institution, was großartig ist. Und auch die Möglichkeit der Taufe ohne Kirche oder die JA-Wort-Erneuerung bei Hochzeitsjubiläen wird immer bekannter. Nach gut zehnjähriger Redner-Tätigkeit kann ich inzwischen auf Hunderte von Hochzeiten zurückblicken. Dennoch ist jede Zeremonie, jede Lebensfeier immer wieder eine neue tolle Herausforderung, was den Redner-Beruf für mich so wunderbar macht.

Der Markt beginnt gerade erst, sich so richtig zu entwickeln. Deshalb gebe ich in dem von mir mitbegründeten RedeKunstWerk als Ausbilderin Anja Kellersmann meine Erfahrung aus diesen über zehn Jahren gern weiter. Denn die Rechnung ist ganz einfach: Wenn die Menschen ausschließlich gute Erfahrungen mit dieser Art der Lebensfeier machen – genauer gesagt: mit Freien Rednern und Rednerinnen, die mit der ihnen übertragenen Verantwortung richtig und gut umgehen – dann kommt das uns allen zugute. Unbestritten ist nämlich: Auch wenn zum Beruf Freier Redner keine wirklichen Zugangsbeschränkungen existieren, so gibt es doch einiges an Handwerk zu erlernen.

Dafür habe ich mich mit meinem Kollegen Julian Hügelmeyer zusammengetan, der ebenfalls als Freier Redner in Osnabrück tätig ist und ebenso auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen kann.
Wir haben mit dem RedeKunstWerk einen 8-tägigen Intensiv-Lehrgang in Kooperation mit der IHK entwickelt, in dem wir in den drei wichtigsten Redner-Disziplinen schulen:
Trauredner / Traurednerin, Redner / Rednerin für das Kinderwillkommensfest und Trauerredner / Trauerrednerin.

Zusätzlich liegt ein großer Schwerpunkt auf Stimmbildung und Bühnenpräsenz wie natürlich auch auf den Grundlagen der Selbständigkeit.
Für sehr spezielle Themen haben wir neben uns zwei Coaches drei weitere erfahrene Referenten gewinnen können.

Das Spannende ist sogar für uns selbst: Der Redner Kollege Julian Hügelmeyer und ich, Glücksagentin Anja Kellersmann, sind zwei vollkommen unterschiedliche Persönlichkeiten und haben in vielen Bereichen verschiedene Arbeits- und Herangehensweisen, natürlich auch unterschiedliche Talente und Kompetenzen. Somit bekommst du in unserer Ausbildung nicht DEN EINEN (vermeintlich) RICHTIGEN Weg vorgelebt, sondern du bekommst zwei ganze Welten und nimmst für dich genau das mit, was dich auf DEINEM EIGENEN WEG erfolgreich macht.

Wenn du dich dafür entscheidest, an der eigens für das Berufsbild konzipierten Prüfung teilzunehmen, nimmst du am Ende noch mehr mit: Du hast die Möglichkeit, im Rahmen der Ausbildung einen Abschluss mit IHK-Zertifikat zu erlangen. Unsere Kooperation mit der IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim freut uns ganz besonders, ist sie doch ein wichtiges Qualitätsmerkmal sowohl für deine erworbene Kompetenz wie auch für die Fundiertheit unserer Inhalte. Im Anschluss an das umfangreiche Intensiv-Seminar wirst du direkt im neuen Traumberuf loslegen können.

Wenn du Fragen zur Ausbildung Freie Redner IHK hast, ruf mich gern an, oder informiere dich ganz ausführlich hier: